Grossartige Pianistin mit neuem Internetauftritt

Beatrice Wehner – Pianistin und Klavierlehrerin

In Bukarest, Rumänien, geboren – lebt und arbeitet Beatrice Wehner seit 1996 in Berlin. Ihre Leidenschaft zur Musik hatte sie bereits als Kind entdeckt als sie im Alter von 6 Jahren mit dem Klavierunterricht begann. Nach Beendigung des Musikgymnasiums in Bukarest kam sie nach Berlin und studierte zunächst an der Universität der Künste und absolvierte anschließend erfolgreich das Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler.

In Rumänien hat sie zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen und auf den wichtigsten Bühnen in Bukarest und in vielen weiteren internationalen Städten Klavierkonzerte gegeben. Es folgte der Ausbau und die Erweiterung der Konzerttätigkeit, ebenso des Repertoirs und der Stilrichtungen. Neben Solokonzerten spielt sie Kammermusik und arbeitet mit Sängern verschiedenster Stilrichtungen zusammen. Sie wirkt an vielen nicht-klassischen Projekten wie Cabaret, leichter Jazz und Barmusik mit.

Für die Pianistin Beatrice Wehner war entscheidend, dass das Layout eher klassisch und ruhig gehalten wird. Dementsprechend ist die Umsetzung zurückhaltend. Die Farbwahl ist dunkel gehalten, obwohl die von der hochrangigen Pianistin gespielte Klaviermusik keinesfalls dunkel ist. Entsprechende Auszüge aus dem Repertoire sind auf der Internetseite aufgeführt. Die Farben unterstreichen die sinnliche Seite von Beatrice Wehner und lenken den Fokus darauf, dass Musik nicht von der Technik sondern vom Künstler gestaltet wird.

Die Schriftwahl ist eine Schriftart mit feinen Serifen, wodurch nicht nur die Lesbarkeit gut erhalten bleibt, sondern unterstreicht den trotz des zurückhaltenden Inhaltes edlen Charakter der klassischen Musik und des Internetauftritts.

Die Internetseitseite ist selbstverständlich im responsive Design gehalten, d.h. es erfolgt eine Anpassung der Inhalte an die Größe des Ausgabebildschirmes. Es werden hierbei die Auflösungen von Smartphones, Tablets als auch die der Desktop-PCs unterstützt. Der Grundaufbau erfolgte über WordPress und die Designanpassungen des Layout-Themes Divi von Elegant Themes. Entsprechende personalisierte Anpassungen habe ich über ein Child-Theme in CSS eingespeist.

Aufbauend auf der Webseite wurden ebenfalls Visitenkarten zweiseitig entworfen und gestaltet. Hier liegt jedoch die Wahl bei hellem Hintergrund mit schwarzer Schrift. Somit unterstreicht die Visitenkarte freundlich die glanzvolle Seriosität und die langjährige Erfahrung der Künstlerin, die mit zahlreichen Preisen belohnt wurde. Auch hier wurde zugunsten der Klarheit und Einfachheit auf weitere grafische Elemente verzichtet.

2c-Offset-Druck
170g/m2 mattes Papier
Klarlack auf Schrift
Vorderseite

Möchten Sie auch zu Ihnen passende und neu gestaltete Geschäftsunterlagen?

Jetzt Anfrage starten
%d Bloggern gefällt das: